2013

Am 8.11.2013 flog das Kader der Gebrüder Egli Maschinen AG gemeinsam aus. Der erste Treffpunkt war im Baggerstübli der Firma Eberhard, in dem sich das Kader in der Personalführung weiterbildete und das Baumaschinenmuseum bewunderte. Nach dem Mittagessen konnten wir eine Führung der Bodenwaschanlage Eberhard Recycling AG in Rümlang geniessen und staunten über das grosse Know How der Firma Eberhard. Dafür bedanken wir uns herzlich, es war sehr spannend!

Am frühen Abend ging es dann weiter in eine Blockhütte, wo wir gemeinsam mit den Partenrinnen den Abend mit einem Outdoor-Fondue ausklingen liessen.

 


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.11.2008 trat Felix Fässler in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Er ist seit Beginn seiner Tätigkeit im Innendienst tätig. Seine Hauptaufgaben sind die Einteilung und Koordination der Monteur und der Einkauf von OilQuick. Dank seiner grossen Erfahrung und Zuverlässigkeit nimmt er diese verantwortungsvolle Aufgabe in unserem Betrieb kompetent wahr. Seine ruhige Art wirkt sich positiv auf das Arbeitsklima aus.  Wir danken Felix Fässler für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf ihn zählen zu dürfen.


Die Gebrüder Egli AG in Schweden

Ein Firmenausflug der besonderen Art erwartete uns Mitarbeiter und die Geschäftsleitung der Gebrüder Egli AG vom 1. bis 3. November 2013.

Mit einer Gruppe von rund 40 Personen machten wir uns frühmorgens am 1. November auf den Weg in Richtung Schweden.

In Stockholm gelandet, wartete auch schon der Bus für die dreistündige Weiterfahrt Richtung Norden nach Hudiksvall, wo wir von unserem langjährigen Partner der Firma OilQuick AB herzlich empfangen wurden. Von dort ging es gemeinsam direkt weiter zur Firma Huddig AB, welche 1959 vom Vater von Ake Sonerud, dem Gründer und Inhaber der Firma OilQuick aufgebaut wurde. Huddig AB entwickelt, produziert und vertreibt geländegängige schwere Baggerlader mit einer Pendel-Knicklenkung für eine maximale Effektivität. Sie gehört damit zu den weltweit führenden Anbietern in der Branche. Jeder einzelne Bagger wird in der firmeneigenen Werkstatt produziert, weshalb flexibel auf Kundenwünsche eingegangen werden kann. Nach einem stärkenden Mittagessen in der Kantine erhielten wir eine informative und imposante Führung durch den Betrieb.

Am Abend wurden wir von den Inhabern von OilQuick der Familie Sonerud und einiger ihrer Mitarbeiter im 2009 neu erstellten Firmengebäude erwartet. Als erstes stand ein kreativ und lustig gestaltetes Teambuilding auf dem Programm. In vier Gruppen aufgeteilt, galt es verschiedene Disziplinen zu absolvieren und möglichst viele Punkte zu sammeln. Der Spassfaktor kam dabei nicht zu kurz.

Im Anschluss wurden wir mit einem feinen schwedischen Buffet, wie es sonst nur an Weihnachten aufgetischt wird, verwöhnt. OilQuick hatte für uns einen fantastischen und unvergesslichen Abend vorbereitet, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

Am Samstagmorgen konnten wir den Betrieb und die Produktneuheiten von OilQuick anhand einer Präsentation und diversen Vorführungen näher kennenlernen. Danach durften wir uns noch an einem extra für uns aufgebauten Mittagsbuffet bedienen, bevor es wieder in Richtung Stockholm ging.

In Stockholm erwarteten uns ein Besuch im berühmten Vasa Museum sowie ein Abendessen in der Altstadt.

Am Sonntagvormittag galt unser Interesse der Stadt Stockholm. So konnten wir während einer Stadtführung mit dem Bus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen und einiges über die Stadt erfahren. Danach brachte uns der Bus direkt zum Flughafen, wo diese rundum gelungene und unvergessliche Reise dem Ende zuging.


Gewerbefenster des GV Wil und Umgebung erstmals in Rossrüti

Am 26.09.2013 fand erstmals das Gewerbefenster des Gewerbevereins Wil und Umgebung in Rossrüti statt.

Im Firmengebäude der Gebrüder Egli Maschinen AG setzten sich folgende Firmen in Szene und präsentierten sich:

Alle Mitglieder des Gewerbevereins Wil und Umgebung waren zu einem interessanten und abwechslungsreichen Abend eingeladen.

Beim Apéro berichtete Vino Casa mit Gertrud Geiger-Gmür einiges über die mitgebrachten Weine.

Die Maschinendemo, welche mit einer Herbst-Winter Haarkollektion aus dem Hause Haicorner aufgelockert wurde, zeigte die faszinierende Technik, die in der Baubranche heute eingesetzt wird. Die Führung durchs Haus der Gebrüder Egli Maschinen AG zeigte einen Einblick in ihr "Schaffen".

Wer unter einem verspannten Nacken geleidet hat, konnte sich von BBS Wil mit einer Sitzmassage verwöhnen lassen.

Bei einer Geschicklichkeitsübung mit dem Velo-Magnet konnten Werbegeschenke "gefischt" werden.

Es war ein gelungener Abend.  Mehr Infos

Das Gebrüder Egli-Team dankt Urs Litscher, Gertrud Geiger-Gmür und Sandra Rhyner für die tolle Unterstützung.


Herzliche Gratulation zur bestandenen Zwischenprüfung

Wir gratulieren Fabian Koller herzlich zu der bestandenen Zwischenprüfung als Landmaschinenmechaniker in "Feilen, Schleifen, Schweissen". Mit der Note 5.3 hat er sehr gut abgeschnitten. Wir danken Fabian Koller für seinen grossen Einsatz, wünschen ihm für die weitere Ausbildung viel Erfolg und alles Gute.


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.8.2008 trat Adrian Früh in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Er ist seit Beginn seiner Tätigkeit als Monteur tätig. Dank seiner grossen Erfahrung und Zuverlässigkeit hat er nun verantwortungsvolle Aufgaben in unserem Betrieb übernommen. Er ist unschlagbar schnell und arbeitet qualitativ stark. Lösungsorientiertes Arbeiten und sein guter Umgang im Team machen ihn zu einem beliebten Arbeitskollegen. Wir danken Adrian Früh für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf ihn zählen zu dürfen.


Sicherheitsschulungen 2013

An Sicherheits-Schulungen informiert Roland Egli und sein Team die Mitarbeiter der Kunden.

Thema der Schulung: innovative Tiefbautechnik in Verbindung mit dem  OilQuick-Schnellwechslersystem; Einsatz und Sicherheit. 

Dadurch  wird die Umsetzung und der Einsatz auf den Baustellen mit den mit OQ umgebauten Baggern und den dazupassenden Anbaugeräten unterstützt.

Die verschiedenen Möglichkeiten werden aufgezeigt, damit der Nutzen für die Firma voll ausgeschöpft werden kann.

Im Januar wurden die ersten 5 Schulungen, erstmals bei uns im Betrieb, in Rossrüti bei Wil durchgeführt.


Auf Grund der grossen Nachfrage wird eine Zusatzschulung im März angeboten.

Die interessierten Besucher waren voll bei der Sache und profitierten von gebündelten Informationen, gutem Essen und dem Austausch mit anderen Teilnehmern.

Ganz unter dem Motto: Fachleute unter sich!

 

Hier gehts zur den Schulungen 2014


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.4.2008 trat Bernadette Klauser in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Sie ist in der technischen Sachbearbeitung tätig und macht sich stark für die Anmeldungen, Verrechnungen und Zertifikate der internen Schulungen. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören nebst vielem mehr, die Bedienung der Telefonzentrale, sowie die Adressverwaltung. Wir danken Bernadette Klauser für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf Sie zählen zu dürfen.


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.3.2008 trat Markus Leuzinger in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Er war zu Beginn seiner Tätigkeit als Monteur tätig. Dank seiner grossen Erfahrung und seiner Weiterbildung zum Dipl. Techniker HF
Maschinentechnik hat er nun sein Tätigkeitsgebiet auf die Konstruktion der Maschinen verlegt. Er konnte seine Fähigkeiten in der Konstruktion der Stielverlängerung oder anderen Spezialanfertigungen bereits überzeugend beweisen. Wir danken Markus Leuzinger für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf ihn zählen zu dürfen.


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.3.2008 trat Tobias Metzger in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Er war zu Beginn seiner Tätigkeit vor allem als Monteur tätig. Dank seiner grossen Erfahrung und Zuverlässigkeit hat er nun vielfältige Aufgaben in unserem Betrieb übernommen. Er ist vor allem für Reparaturen bei Kunden unterwegs, leitet Spezialprojekte mit Toolcontrole oder anderen Spezialanfertigungen und übernimmt Stellvertretertätigkeiten in der Leitung des Monteurenteams. Wir danken Tobias Metzger für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf ihn zählen zu dürfen.


Herzliche Gratulation zum 5- jährigen Dienstjubiläum

Am 1.2.2008 trat Christof Bollhalder in die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG ein. Er war von Beginn an mit der Leitung des Magnetprojekts beauftragt und hat sich für die Weiterentwicklung der Magnetbautechnik eingesetzt. Zu seinem Aufgabengebiet gehören die Beratung und den Verkauf der Anbaugeräte-Vermietung. Sein kaufmännisches Geschick kann er dabei auch im Einkauf einsetzen. Er hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Kollegen im PC Support! Wir danken Christof Bollhalder für die gute Zusammenarbeit, wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns, auch weiterhin auf ihn zählen zu dürfen.